einszueins architektur

einszueins architektur ZT GMBH

Krakauer Straße 19/2
1020 Wien


Bayer und Zilker Architektur ZT OG

Krakauer Straße 19/2
1020 Wien


office [at] einszueins.at
Tel +43 (0)1 961 93 51

Sie wollen sich bewerben?

Impressum

einszueins architektur

einszueins architektur ZT GMBH
Krakauer Straße 19/2, 1020 Wien

Firmenbuchnummer : FN 487683g
Firmenbuchgericht :
Handelsgericht Wien
UID: ATU 732 72 825


Bayer und Zilker Architektur ZT OG
Krakauer Straße 19/2, 1020 Wien

Firmenbuchnummer : FN 282613h
Firmenbuchgericht :
Handelsgericht Wien
UID-NR : ATU 629 45 111


Die Inhalte auf www.einszueins.at werden zur Ansicht im Internet zur Verfügung gestellt und können für den persönlichen und privaten Gebrauch auch downgeloadet und kopiert werden. Wenn Sie beabsichtigen, die Inhalte gewerblich oder in anderer Art zu nutzen, verpflichten Sie sich, das Einverständnis von einzueins architektur im Vorhinein einzuholen.

Texte und Bilder auf www.einszueins.at sind geistiges Eigentum von einzueins architektur oder wurden von den jeweiligen Eigentümern zur Verfügung gestellt und sind somit urheberrechtlich geschützt.

einszueins architektur übernimmt trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Konzeption: einszueins architektur

Konzept & Gestaltung : buero bauer
Programmierung : 101

© einszueins architektur 2013-2020

die HausWirtschaft

Die HausWirtschaft verbindet Wohnen und Arbeiten, die Lebensbereiche sind eng miteinander verwoben, Gemeinschaftsräume und Freiflächen werden gemeinsam genutzt. Die Gewerbetreibenden und BewohnerInnen sind intensiv in den Planungsprozess eingebunden, der Fokus liegt dabei auf dem gemeinsamen Ganzen und der Nutzung von Synergien. Das Projekt öffnet sich auch nach außen, in den Stadtraum, es nimmt Kontakt zu den NachbarInnen auf und steht für Veranstaltungen offen. Die HausWirtschaft wird einen Kindergarten und etliche andere Gewerbebetriebe beherbergen und so für einen regen Austausch mit dem Umfeld sorgen.

Weitere Infos: diehauswirtschaft.at

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms „Smart Cities Demo – Living Urban Innovation 2018“ durchgeführt.

HausWirtschaft_Perspektive
HausWirtschaft_Vogelperspektive

Tragstruktur und Technische Ausstattung sind so geplant, dass vielfältige Nutzungen möglich sind. Die unteren drei Geschoße bieten große Zusammenhänge und individuell teilbare Flächen mit einer Raumhöhe von drei bis vier Metern. Je nach Bedarf können daraus verschieden große Büroeinheiten geschaffen werden. Durch eingeschnittene Atrien werden die Räume im Gebäudeinneren natürlich belichtet und das Wohnen wird mit dem Arbeiten räumlich verbunden. Der offene Laubengang, die Atrien und die Dachterrassen bieten Raum und Platz für üppige Bepflanzung.

dieHausWirtschaft ist

GRÜN – VERWANTWORTUNGSBEWUSST – KOMMUNIKATIV – LÄSSIG – ANPASSUNGSFÄHIG

HausWirtschaft_Baugruppe_©PhilippNadererPuiu
HausWirtschaft_AnsichtFreieMitte

FACTBOX

Baugruppenprojekt am Nordbahnhof
50% Gewerbe – 50% Wohnen
1020, Ecke Taborstraße/Bruno Marek Alle, Bauplatz 6B2

gefördertes Heim mit 50 Wohneinheiten, 3.500 m² Gewerbeflächen und zahlreichen Gemeinschaftsräumen

Planungsbeginn: Februar 2019

Baubeginn: Ende 2020

Fertigstellung: Ende 2022

Baugruppe: dieHausWirtschaft

Planung und Planungspartizipation: einszueins architektur

Baugruppenbetreuung: realitylab

Bauträgerin: EGW Heimstätte GmbH