Gleis 21 im Finale

Aus über 1100 Einreichungen hat es Gleis 21 unter die 52 Finalisten für den New European Bauhaus (NEB) Preis 2022 der Europäischen Kommission geschafft!

Unabhängige ExpertInnen haben das Wohnprojekt im Wiener Sonnwendviertel aufgrund seiner Qualität und seines großen Potenzials zur Förderung von Ästhetik, Nachhaltigkeit und Inklusion ausgezeichnet.

Zwei der Gewinner werden bis 16. Mai, 18 Uhr über ein Publikumsvoting ermittelt, Gleis 21 startet in der Spalte New European Bauhaus Awards, Kategorie 2 Regaining a sense of belonging.

Hier für Gleis 21 abstimmen: prizes.new-european-bauhaus.eu